Schwangerschaft

Schwangerschaftsupdate // 36. SSW
Nun haben wir tatsächlich sogar schon die 36. schwangerschaftwoche hinter uns gelassen.
Heute bin ich auf den Tag genau 36+1, das heißt Woche 37 wurde angebrochen.
Ich werde hier die nächsten 4 Wochen versuchen noch updates zu meinen letzten Schwangerschaftswochen zu veröffentlichen.
 In diesem Blog post berichte ich euch, wie meine Schwangerschaft letzte Woche verlaufen ist.
Was für Wehwehchen Mama hatte und wie es Babymädchen geht. Und im Anschluss werde ich euch noch ein kleines bisschen darüber erzählen, wie die Geburtsanmeldung im Krankenhaus verlief.
Wie ihr wisst, leben wir im schönen Hamburg. Hier war es wieder mal so warm wie schon lange nicht mehr. Wenn du auch im Sommer hochschwanger warst oder es gerade bist, weißt du genau wo von ich jetzt sprechen werde.
Mamas größtes Wehwehchen in der vergangenen Woche war nämlich die Hitze. Puuuuh bin ich glücklich das es diese Woche schon viel frischer ist. Dazu wurden meine Wassereinlagerungen auch wieder schlimmer. Wie könnte es bei so einer Hitze denn auch anders kommen. Zum Glück ist es aber noch nicht so schlimm, das ich was dagegen unternehmen muss. Meine Hände schlafen inzwischen leider jede Nacht ein. Ich kann euch sagen das ist sooo nervig.
Das wars dann auch mit den „Schmerzen“ die ich letzte Woche ertragen musste. Einige werden mich selbstverständlich noch bis zur Geburt und vielleicht noch weiter begleiten. Ich möchte aber auch noch ein sehr schönes Erlebnis von letzter Woche mit euch teilen.
Und zwar konnte ich während der Bewegungen ganz genau ein Arm oder ein Beinchen der kleinen Maus fühlen. Es war sooo bezaubernd. Einfach Traumhaft schön.

Babygirl-Update

Letzte Woche hatte wir wieder einen Termin zum Ultraschall. Unserem kleinem Mädchen geht es prächtig. Sie fühlte sich wohl Pudelwohl in Mamas Bauch. Ihr Papa war so unglaublich stolz darauf sie auf dem Monitor sehen zu können. Als mich meine Ärztin fragte wie den meine Schwangerschaft verläuft und wie das Baby sich bewegt? Antwortete ich einfach nur mit: Es läuft Gut. Kennt ihr das ? Erst wenn ihr aus der Praxis raus seid, fallen euch die Fragen ein ? Mir geht es jedes mal so. Ach Schwangerschaftsdemenz halt 🙂
Ich habe auch noch Daten, bezüglich geschätztem Gewicht und der Größe. Unsere Maus soll bei ca. 2700 Gramm und einer Größe von 47 cm liegen. Wir sind schon so gespannt. Unsere Vorfreude steigt jeden tag mehr und mehr.

  

Geburtsanmeldung im Krankenhaus

Die Anmeldung in dem Krankenhaus, wo ich auch die beiden andern entbunden hatte, verlief wie die male zuvor. Laaaaangweilig. Nur Papierkram. Ich war genau 2 stunden da und habe nichts anderes gemacht als mit einer Hebamme und der Oberärztin Papiere ausgefüllt. Genau die selben Unterlagen die ich auch schon vor nichtmal 2 Jahren ausgefüllt hatte. Die Hebamme war so eine nette und süße. Vom 19 bis zum 21 hat Sie frei, Sie würde sich freuen wenn ich da nach entbinde damit die liebe dabei sein kann. Na mal schauen wann die kleine sich denn auf den Weg machen wird. Zur Anmeldung musste ich nur einen Kugelschreiber, meinen Mutterpass und die Überweisung zur Geburt mit bringen.

Fühlt euch gedrückt.

Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *